Corona-Inzidenz in NRW bei 440,5


Die Corona-Inzidenz in Nordrhein-Westfalen hat nach jüngsten Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag bei 440,5 gelegen. Die NRW-Gesundheitsämter meldeten dem RKI dabei 13.261 Neuinfektionen im bevölkerungsreichsten Bundesland. Binnen 24 Stunden wurden 21 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus verzeichnet. Der rückläufige Trend setzt sich demnach fort: Vor vier Wochen (16. April) hatte die Sieben-Tage-Inzidenz in NRW noch bei 829,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner gelegen. Vor einer Woche (7. Mai) betrug der Wert 508,4.

Leave a Comment