Polizist wegen verbotener NS-Symbole im Internet vor Gericht

Polizist wegen verbotener NS-Symbole im Internet vor Gericht

Nachdem er verbotene NS-Symbole in einer Internet-Chatgruppe weitergegeben haben soll, hat sich von diesem Mittwoch an (ab 11.00 Uhr) ein Polizist vor dem Amtsgericht Frankfurt zu verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem 35-Jährigen zur Last, zwischen März 2015 und Juni 2018 in fünf Fällen die Symbole innerhalb der 57 Menschen umfassenden Chatgruppe weitergegeben zu haben. Ein weiterer Anklagepunkt bezieht sich auf ein Video mit rechtsradikalem Inhalt. Das Gericht will den Prozess an einem Verhandlungstag abschließen.

See also  Zu Hause leidet Schwesigs Beliebtheit kaum

Posted

in

by

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *